Link verschicken   Drucken
 

Radwandertouren

 

Lernen Sie die „Altenburg-Colditz-Radroute“ und den

Muldental Radweg kennen

 

Mit der „Altenburg-Colditz-Radroute“ erschließen sich für die Radfahrer touristisch interessante Nahziele in den Regionen des Altenburger Landes, des Leipziger Neuseenlandes, des Kohrener Landes sowie des Muldentales mit zahlreichen Sehenswürdigkeiten und landschaftliche Besonderheiten.

 

Der Routenverlauf umfasst teilweise vorhandene Radwege und geeignete Radwegeverbindungen überwiegend abseits stark befahrener Straßen. Der gesamte Routenverlauf beträgt 50 km, davon 10 km im Altenburger Land/Thüringen, 25 km im Landkreis Leipziger Land/Sachsen und 15 km im Muldentalkreis/Sachsen. Es handelt sich vorwiegend um Flachstrecken.

 

Von Colditz aus besteht die Möglichkeit den Muldental Radweg in Richtung Rochlitz oder Grimma zu befahren. Entlang der Mulde geht es durch waldreiche und hügelige Landschaft. Am Fluss entlang haben sich noch typische Auenlandschaften und Feuchtgebiete mit einzigartiger Flora und Fauna erhalten Die Städte und Dörfer entlang des Flusslaufes geben Einblick in die eindrucksvolle Geschichte der Kulturlandschaft Sachsens. Alte Ortskerne und Burgen, historische Schlösser und Museen laden zum Besuch ein.

 

 

 

Download Übersichtskarte Mulderadweg

Veranstaltungen
Kontakt
 

Tourismusverein "Colditzer Muldenland" e.V.
Markt 11
04680 Colditz

 

Telefon: 034381/43519
 Geschäftsführerin: 034381/58 02 15
              
E-Mail:  

 

Öffnungszeiten

Montag-Freitag

10:00 - 16:00 Uhr

Sa - So: geschlossen