Tischlereimuseum

Gegründet 1895 von Moritz Schneider als Stuhlbaubetrieb, seitdem immer in Familienbesitz. Die Tischlerei wurde in jahrelanger Arbeit in den Zustand um 1908 zurück versetzt. Gezeigt werden Bankraum, Lager, Lackiererei und der Maschinenraum, welcher mit den originalen Maschinen der Firma Paufler und Arnold aus Colditz bestückt ist. Zu sehen ist auch eine funktionsfähige Transmissionsanlage.

 

Öffnungszeiten

So 13 - 17 Uhr 

Führungen

Führungen 13 und 15 Uhr durch Christof Schneider

Aktionen

Inbetriebsetzung der Transmisson

Kontakt

Christof Schneider, Tel.: 034381 863148, E-Mail: